Anschrift:
Markus Grolik
Blutenburgstr. 91 RGB
D-80634 München


Markus Grolik wurde 1965 in München geboren. Er machte eine Ausbildung zum Modegrafiker und arbeitete als Kinoplakatmaler, bevor er Kunst studierte und das Seminar Bild und Buch besuchte. Seit 1995 arbeitet er als freier Zeichner. Neben Illustrieren und Schreiben von Kinderbüchern sind Comics seine große Leidenschaft. So erhielt er 2004 auf dem Comicsalon Erlangen  bereits zum zweiten Mal nach 1995 den ICOM Independent Comic Preis und 2003 das Atelierstipendium des Bayrischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur. 2009 wurde Markus Grolik für seine Cartoons auf der Papkinada in Polen ausgezeichnet.
Als Autor schuf er u.a. die Serie um den sympathischen Privatdetektiv Perry Panther und wurde dafür 2003 für den deutschen Kinderkrimipreis nominiert.
Mit Perry Panther geht Markus Grolik auch auf Lesereise so zum Beispiel auf der Criminale und auf der Buchmesse Leipzig.
Seit 2009 zeichnet er regelmäßig den Editorial-Cartoon für die
Fachzeitschrift HMD-Praxis der Wirtschaftsinformatik: http://hmd.dpunkt.de/archiv/cartoons.html.
Seit 2010 sind die Cartoons von Markus Grolik auf TOONPOOL, dem führenden deutschen Portal für
Cartoonisten, Karikaturisten und Comiczeichner, zu sehen:
http://www.toonpool.com/artists/markus-grolik_10807

Kontakt:
fon: 089/13939786
fax: 089/13939789
mail: markus_grolik@web.de

Referenzen:

Carlsen, Ravensburger, Thienemann, dtv-junior,  Ars Edition, Westermann, CBJ, Diesterweg, Oetinger, Dressler, Sauerländer, Bayrischer Rundfunk, Süddeutscher Verlag, BMW, Basisklang, ADAC, Espresso-Verlag, Patmos, Beltz und Gelberg, Prestel, Kinderbuchverlag Luzern, Gewofag München, Kultur und Spielraum, HMD-Praxis der Wirtschaftsinformatik